FEEDBACK

Falls Sie darüber nachdenken eines meiner Angebote auszuprobieren, doch noch unsicher sind, helfen Ihnen möglicherweise die Feedbacks von meinen Klientinnen und Klienten. Beim Lesen werden Sie feststellen, dass die Erfahrungen, die Menschen in der Hypnose machen sehr vielfältig sind. Gemeinsam ist ihnen, dass diese Erlebnisse als angenehm, bereichernd und heilsam empfunden wurden. Vielen unter ihnen ist es auch so gegangen, dass sie erst noch mit einer gewissen Skepsis kamen - manche sogar mit Ängsten - was in Hypnose geschieht. Um Sie zu beruhigen, durfte ich die Feedbacks online stellen. Einige Berichte wurden gemäss Nachgespräch zusammen gefasst und andere direkt aus dem Mail eingefügt. Viel Spass beim Lesen!


Höhenangst

Seit vielen Jahren leide ich unter Höhenangst und vermeide jegliche Situationen in denen ich dieser Angst ausgesetzt bin. Es wird mir sofort schwindlig und mein Atem stockt. Nun möchte ich mich beim Wandern mit meinen Freunden endlich wohl fühlen und nicht mehr nur auf breiten Wegen laufen, sondern auch steilere Naturwege nehmen. Bereits nach einer Sitzung konnte diese Phobie gelöst werden. Ich kann gar nicht glauben wie schnell dies ging und freue mich nun auf tolle Wanderungen. Der Frühling kann kommen.



HSP - einfach unbeschreiblich

Ich bin hochsensibel und gehe deshalb seit vielen Jahren zu Therapeuten, um mich regelmässig ausgleichen zu lassen und meine Mitte zu stärken. Doch was ich bei dir erleben durfte, war einfach unvergleichlich berührend, stärkend und ermutigend. Ich kann diese Art des Seelencoachings wirklich jedem von Herzen empfehlen. Was hier möglich ist, sprengt die Grenzen meiner Erwartungen und erfüllt mich mit grosser Dankbarkeit. LG Nicole



Totale Überforderung

Ich arbeite selbständig und kümmere mich nebenbei um meine Mutter. Bisher funktionierte immer alles wunderbar. Doch in den letzten Monaten verschlechterte sich ihr der Zustand rapid. Sie braucht immer mehr Hilfe im Haushalt und ist auch körperlich angeschlagen, so dass ich einen Platz im Pflegeheim für sie finden muss. Die finanziellen Sorgen, die ganze Organisation und der Papierkram waren mir neben meiner Arbeit einfach zuviel. Ich konnte kaum noch schlafen und zog mich zurück. Eine Freundin erzählte mir vom Inspirations-Zentrum und dass sie Dank dem Coaching endlich ihre Redeangst los wurde. Weil mich das Ganze mit meiner Mutter so belastete, buchte ich einen Termin. Schon während des Vorgesprächs kamen mir die Tränen und ich merkte wieviel Druck in mir war. Michaela war sehr verständnisvoll und brachte mich gleich in den Behandlungsraum. Anschliessend führte sie mich in die Hypnose, in der ich erkannte was genau der Ursprung meiner Verzweiflung war. Wir gingen Schritt für Schritt durch und nachdem der Rest der Tränen floss, löste sich der ganze Druck und ich konnte wieder aufatmen. Anschliessend durfte ich eine wunderbare Erfahrung machen, die mich extrem stärkte und Kraft schenkte. Seitdem fühle ich mich befreit und stehe wieder fest auf dem Boden. Auch wenn ich noch keinen passenden Platz für meine Mutter gefunden habe, geht es mir wieder gut. Ich nehme jeden Tag wie er kommt und spüre Dankbarkeit und inneren Frieden. Ich kann das Coaching und die Hypnose von Michaela sehr empfehlen.



Helfersyndrom und Abgrenzung

Ich bin Mutter, arbeite teilzeit, bin Anlaufstelle für alle Bekannten und hatte extreme Schwierigkeiten dabei mich abzugrenzen. Es fiel mir schwer bei mir zu bleiben, wenn Menschen im Umfeld nach Hilfe suchten. Ich wollte ihnen helfen, kam dabei aber immer wieder selbst ins Ungleichgewicht, bzw. fühlte mich extrem leer. An manchen Tagen hatte ich kaum Kraft den Alltag zu meistern, Nerfen für die Kinder zu haben und Lebensfreude zu spüren. Das Coaching half mir dabei mein Helfersyndrom anzusehen, die Vergangenheit zu bereinigen und die nötigen Erkenntnisse daraus zu gewinnen. Mir wurde klar, dass ich nicht dafür da bin allen anderen zu helfen, sondern erstmal auch für mich zu schauen. Was ich nach diesem Prozess extrem veränderte war, dass das ewige Gejammer der Bekannten mich nicht mehr berührt. Ich gebe ihnen zwar wertvolle Tipps (Selbsthilfe), übernehme aber nicht mehr den ganzen emotionalen Müll, der gar nicht zu mir gehört. Wow - es fühlt sich so gut an sich selbst zu spüren und wieder mehr Energie für die eigene Familie übrig zu haben. Auch die Abgrenzung zu sehr nahestehenden Verwandten, welche Jahrzehnte lang an mir zerrten, konnte ich durch die Coachings wunderbar meistern. Ich bin so froh und dankbar, dass ich endlich in meiner Kraft bin und fühle mich wie neu geboren. Jetzt kann ich voller Freude und Leichtigkeit das Leben geniessen und meinen Kindern ein strahlendes Vorbild sein. Auch mein Mann ist sehr glücklich darüber.






Selbstzweifel & Betäubung

Ich bin 50 Jahre alt und Geschäftsführer einer Unternehmung. Immer wieder spüre ich extremen inneren Druck und werde von Selbstzweifel überwältigt. Der innere Kampf ist so heftig, dass ich mich mit Genussmittel "betäube", um das Ganze durchzustehen. Jedes Jahr vor Weihnachten falle ich wieder in das selbe Muster und habe keine Ahnung, woher es kommt und was es mir zeigen will. Eine gute Bekannte erzählte mir von Michaela und dem Zentrum. Aus Verzweiflung buchte ich einen Coachingtermin und überwindete meinen inneren Schweinehund, der mir immer wieder weissmachen wollte, keine Hilfe anzunehmen und stark zu bleiben. Zu Begin der Sitzung wurde mir aufgezeigt, warum ich so fühle wie ich fühle. Es hörte sich sehr plausibel an und lieferte mir endlich eine Erklärung für das jährliche Drama. Ich liess mich auf die Reise ein und erkannte den Ursprung des Ganzen, der mich kurzzeitig in die Vergangenheit zurückführte. Auch wenn ich nicht so viel sehen konnte, fühlte ich doch um was es ging. Anschliessend wurde mir gezeigt, wie ich zukünftig reagieren könnte, wenn ich in ähnliche Situationen kommen würde. Ich ging mit guter Laune nach Hause und fühlte mich extrem befreit. Auch noch Tage später gab es keine Anzeichen von Selbstzweifeln mehr. Im Gegenteil - ich habe den Eindruck, dass ich jetzt voller Power bin und auch den täglichen Problemen nicht mehr aus dem Weg gehe. Ich werde weiterhin an mir arbeiten und wenn nötig Hilfe annehmen.



Lebenskraft & Mut

Ich bin 25 Jahre alt und befinde mich zur Zeit in einer schwierigen Lebensphase. Vieles was mein Leben betrifft, scheint irgendwie blockiert zu sein. Mein Selbstwertgefühl ist im Keller und ich bin einfach nur froh, wenn mich alle in Ruhe lassen. Zudem fühle ich sehr sensibel und kann manchmal gar nicht verstehen, wie gemein manche Menschen sein können. Mein Leben lang habe ich mich nicht getraut jemanden meine Meinung zu sagen. Denn ich wollte sie ja nicht so traurig machen, wie ich es oftmals war und blieb immer schön anständig und ruhig. Doch der Streit mit meiner Ex-Chefin brachte das Fass zum überlaufen. Ich fühlte mich extrem ungerecht behandelt und konnte nicht glauben, wie unfair das ganze Spiel doch ist. Leider hatte ich nicht den Mut ihr zu widersprechen. Aufgrund dessen und weil ich kaum noch Lebensfreude empfand, entschloss ich mich für ein Coaching. Wir gingen einige Situationen meiner Kindheit durch und ich erkannte, dass ich bereits im Kindergarten alles schluckte und Ungerechtigkeiten einfach über mich ergehen liess. Während der Session durfte ich endlich mal Wut fühlen - ohne ein schlechtes Gewissen zu  haben. Ich übte diese Situation mehrmals und ging nach dem Coaching mit Klarheit und neuer Lebensfreude nach Hause. Seitdem hat sich einiges in meinem Leben geändert. Meine Kraft ist zurück, ich spüre mich wieder und meiner ehem. Chefin habe ich anschliessend so dermassen die Meinung gesagt, dass sie völlig schockiert da stand und nicht mehr wusste was um sie geschieht. Wow - was für ein tolles Gefühl das ist. Ab sofort stehe ich für mich ein und lasse es nicht mehr zu zum Opfer gemacht zu werden.
Danke für alles. Ich kann dich von Herzen empfehlen. LG




Emotionale Übelkeit

Ich bin 14 Jahre alt. Letzten Frühling war es mir wochenlang unwohl und ich konnte kaum noch etwas zu mir nehmen, ohne das mir schlecht wurde. Der Arzt fand nicht raus warum das so ist. Und natürlich war ich auch nicht schwanger. Nachdem ich einige Kilo abgenommen hatte und nicht wusste was mit mir los war, bekam ich Angst. Der Zustand war für mich kaum auszuhalten. Umso glücklicher war ich dann, als ich zum Coaching gehen durfte. Es war eine grosse Erfahrung und Reise in meine Kindheit. Vieles was niemals ausgesprochen wurde, zeigte sich in Form von unverarbeiteten Emotionen, die wir zum Glück fliessen lassen konnten. Ebenso wurde auch das Familienkarma geklärt. Nachdem mein Energiefeld bereinigt war, fühlte ich mich gleich viel besser. Seitdem geht es mir wieder gut. Als ungeplanten Nebeneffekt räumte ich gleich nach dem Coaching mein Zimmer und dekorierte es wunderschön. Seitdem schlafe ich nicht mehr bei meiner Mutter, sondern alleine in meinem Reich. So als ob ich nun einen weiteren Entwicklungsschritt machen konnte, der schon lange darauf wartete erkannt zu werden.



Spinnenphobie

Ich habe seit meiner Kindheit panische Angst vor Spinnen. Sobald ich einer begegne, erstarre ich förmlich und fühle mich völlig ausgeliefert. Während meiner Jugend wurde ich deshalb immer wieder ausgelacht. Manche Freunde fanden es so lustig, dass sie regelmässig Spinnen zu mir brachten, was das Ganze noch verschärfte. Als ich davon hörte, dass es eine Möglichkeit gibt dies endlich zu lösen, fiel mir ein Stein vom Herz. Ich muss zugeben, dass ich vor der Sitzung etwas nervös war. Doch nachdem ich rein kam und Michaela kennen lernte, fühlte ich mich gleich wohl und verstanden. Sie erkannte die Dringlichkeit sofort und half mir den Druck rauszunehmen. Spinnen gehören zwar noch immer nicht zu meinen Lieblingstieren, doch jetzt bleibe ich ruhig und erstarre nicht mehr. Was für eine Befreiung.




Trauer

Mein Mann ist vor einigen Jahren verstorben und ich habe es noch immer nicht geschafft ihn loszulassen. Seit Jahren lebe ich sehr zurück gezogen und finde kaum Freude im Alltag. Einzig meine Tochter motiviert mich immer wieder mal raus zu gehen und die Wohnung zu verlassen. Vor ein paar Monaten wurde meine Stimmung immer schlechter, so dass ich es kaum mehr aushielt. Zum Arzt wollte ich nicht und deshalb liess ich mich von meiner Tochter dazu überreden zu Michaela mitzukommen. Es kam mir zwar seltsam vor was ich so hörte, doch gleichzeitig hatte ich keine bessere Idee. Gemeinsam mit meiner Tochter buchten wir einen Termin. Wir wurden herzlich empfangen. Nach der Vorbesprechung ging meine Tochter und wir fingen mit dem Coaching an. Es war anfangs ungewohnt und sehr emotional, doch bald liess die Trauer nach und ich fühlte mich leichter. Michaela führte mich durch den Loslassprozess, indem ich meinen Mann nochmals richtig verabschieden konnte. Es war als ob er wirklich neben mir stehen und ich ihn anfassen könnte. Die Tage danach hatte ich plötzlich das Bedürfnis in den Wald zu gehen und das Grab zu besuchen. Mein Gefühl ist seither nicht mehr so traurig, sondern irgenwie friedlich und leicht. So als ob ich nun wieder frei bin. Was für ein Wunder, das ich erfahren durfte. Danke vielmals.


Ahnenreise

Ich lebe seit vielen Jahrzehnten in der Schweiz und fragte mich immer wieder, wo und wie meine Ahnen lebten. Ich weiss zwar, dass sie aus England kamen, doch die genauen Details dazu konnte mir niemand erzählen. Zum Geburtstag erhielt ich einen Gutschein meiner Lebensgefährten vom Inspirationszentrum geschenkt. Da ich fest im Leben stehe, es mir gut geht ich auch gesund und glücklich bin, wusste ich anfangs nicht, was ich mit einer Hypnosesitzung anfangen soll. Einerseits war ich neugierig, andererseits hatte ich keine Ahnung wie das alles funktioniert. Deshalb liess ich mich auf das Ganze ein und merkte gleich nach den ersten paar Minuten, dass es keim Humbuk ist, sondern unglaubliche Möglichkeiten bietet. Nachdem ich in die Trance geführt wurde und sich ein Lebensthema meiner Kindheit zeigte, war ich sehr überrascht wie klar die Bilder waren. Auch die Gefühle waren echt und unverfälscht. Ich konnte endlich etwas zum Abschluss bringen, das mich seit langem nicht ruhen liess. Anschliessend führte mich Michaela an einen Ort, der für meine Vorfahren wichtig war. Ich liess mich auf die Reise ein und konnte kaum glauben wie berührend es war meinen Urururgrossvater zu erkennen. Es erfüllte mich mit grossem Respekt, Stolz und Glück. Endlich machen all die Erzählungen meiner Eltern Sinn. Ich fühle mich nun sehr gestärkt und trage die Bilder meiner Vorfahren im Herzen.



Klarheit & Erfolg

Ich bin selbständige Fotografin und Webdesignerin. Eigentlich war ich früher ganz zufrieden mit meinem Job. Doch die letzten Monate liefen nicht so gut. Ich hatte kaum lukrative Aufträge und auch sonst fühlte ich mich blockiert. So kam es, dass ich zwischenzeitlich sogar einen Job im Service annahm, um die Lebenserhaltungskosten zu decken und mal etwas raus zu kommen. Ich spürte kaum noch Lebensfreude und konnte auch nicht mehr klar entscheiden, wohin mich der Weg führen soll. Ich war sogar soweit, dass ich mir überlegt hatte eine Beteiligung an einem Restaurant einzugehen, um einfach wieder eine Aufgabe zu haben. Doch zum Glück kam es anders. Als ich mit Michaela telefonierte, meinte sie - ich soll doch einfach mal schauen, was mir das Leben noch so zu bieten hat. Ohne grosse Erwartungen buchte ich anschliessend eine Session. Wir fanden während dem Coaching raus, dass ich schon lange Zeit nicht mehr mein Potential lebe, sondern mehrere Projekte gleichzeitig im Kopf habe, die ich dennoch nicht weiter verfolgte. Ich huschte von einem kleinen Auftrag zum anderen und begnügte mich mit dem was so reinkam. Das führte dazu, dass sich keines meiner Shootingträume wirklich durchsetzte. Eines davon war, dass ich einen Auftrag im Ausland bekomme und dabei soviel verdiene, dass die nächsten Monate gedeckt sind. Es wurde mir klar, dass es nun Zeit wird genau zu erkennen, wohin die Reise gehen soll. Als ich anschliessend nach Hause fuhr, strahlte ich und hatte endlich wieder das Gefühl auf dem richtigen Weg zu sein. Es hat sich unterdessen sogar ein grosses Möbelhaus bei mir gemeldet, das meine Bilder ausstellen möchte. Und als ob das nicht schon genug wäre, bekam ich ein paar Tage später einen Fotoshootingauftrag in Andalusien. Wow - endlich bin ich wieder im Fluss.




Stress mit dem Lehrer

Ich bin 15 Jahre alt und habe seit Monaten Bauchschmerzen, wenn ich an die Schule denke. Das liegt wohl daran, dass mein Klassenlehrer mich regelmässig vor den anderen runter macht und egal was ich darauf sage, er nicht aufhört auf mir rumzuhacken. Nachdem es mich täglich sehr viel Überwindung kostete überhaupt noch aktiv am Unterricht teilzunehmen, erzählte mir meine Mutter von einem spez. Coaching, dass für Klarheit sorgen und mir diese Angst nehmen kann. Nachdem ich zwei Stunden lang gecoacht und mir so einiges klar wurde, fühlte ich mich viel freier und lebendiger. Es ist sehr gut zu wissen, dass der Lehrer nichts Persönliches gegen mich hat, sondern ihn einfach seine alten Muster reiten und er durch mich immer wieder an unverarbeitete Themen erinnert wird. Während des Coachings übte ich auch gleich wie ich das nächste Mal reagieren soll, wenn der Lehrer mich wieder verbal angreift. Ich wurde darauf vorbereitet in meiner Kraft zu bleiben. Unglaublich! Von diesem Tag an änderte sich alles. Der Lehrer liess mich seitdem in Ruhe und  ich gehe wieder gern zur Schule.





Selbstvertrauen

Michaela hat mir auf Ihre angenehme, liebevolle und einfühlende Art mit ihrem Coaching geholfen einen Schritt weiterzugehen, unbewusste Grenzen aufzudecken und aufzulösen. Es war wie ein «Kick-Start», die Türen zu mir selbst zu öffnen, welche ich eigentlich schon kannte, aber irgendwie verschlossen liess. Auf meinem Weg zu einem noch stärkeren Selbstvertrauen, Erfolg und Freude komme ich nun plötzlich in Kontakt oder Resonanz mit Informationen, Menschen, Gelegenheiten welche ich gerade jetzt benötige. Herzlichen Dank für die liebevolle, aber auch bestimmte Unterstützung, mich dafür zu öffnen! Heidi


Hoffnung

Ich bin seit vielen Jahren auf der Suche nach meinem Traumpartner und habe die Hoffnung schon fast aufgegeben den Richtigen zu finden. Immer wieder lernte ich tolle Männer kennen, die anfangs sehr interessiert, doch leider mit meiner Stärke als erfolgreiche Geschäftsfrau nicht zurecht kamen oder schon vergeben waren. Deshalb buchte ich ein Coaching bei Michaela. Sie führte mich in die tiefsten Ebenen meines Unterbewusstsein und sorgte dafür, dass ich mich wohl fühle. Unbewussten Glaubenssätze kamen ans Tageslicht und schenkten mir Klarheit über vergangene Erlebnisse. Plötzlich wurde mir klar, warum ich in Beziehungen immer wieder das Selbe erlebte. Dank dem Coaching konnte ich alte Blockaden lösen, die mich bisher davon abhielten gemeinsam mit einem Partner Glück erleben zu dürfen. Mir wurde bewusst, dass ich es verdient habe hier zu sein, dass ich dazu gehöre und dass es ganz natürlich ist auch die unangenehmen Emotionen fühlen zu dürfen. Einen Tag nach dem Coaching meldeten sich gleich 2 meiner Traumprinzen bei mir. Mal sehen was draus wird. Ich bin jetzt auf jeden Fall voller Vertrauen und bereit meine grosse Liebe anzunehmen. Danke für dieses Herz–Coaching. Sonja


Tipps

Ich danke dir herzlich! Du bist sehr feinfühlig, liebevoll, ehrlich, offen & direkt. Das mag ich. Ich fühlte mich so geborgen, beschützt, verstanden und genau da abgeholt - wo ich stehe. Deine positive Art das Leben zu sehen, ist sehr inspirierend und half mir besser in meine Kraft zu kommen. Du hast mir gleich wertvolle Tipps/Werkzeuge mitgegeben, wie ich sie im Alltag umsetzen und selbst handeln kann! Freue mich sehr auf weitere Coaching mit dir! Raffaella